Herzlich Willkommen im Kiezverein!

Klicke Dich durch und komme zu einem kostenlosen Probetraining vorbei!

Neues Angebot Feldenkrais

Ab 18.01.2018 neues Angebot im Charlottenburger TSV

Bewußtheit durch Bewegung/Feldenkrais-Arbeit

Dieser Kurs bietet Menschen jeden Alters einen eigenen Weg zu mehr Beweglichkeit und zu einer verbesserten Bewegungsqualität und damit Lebensqualität. Mit Worten wird man durch einfache, vielleicht ungewohnte, aber doch alltägliche Bewegungsabläufe geleitet und mit Fragen angeregt, sich seines Tuns bewusst zu werden. Jenseits von „richtig“ und „falsch“ und ohne Leistungsdruck und ohne Vorbild werden Bewegungen erforscht. Der Schatz der eigenen Möglichkeiten wird entdeckt und man verbessert aus sich selbst heraus Beweglichkeit und Bewegungsorganisation, Körpergefühl und Selbstwahrnehmung.

Der Unterricht kann in bequemer Alltagskleidung, in der man sich in Gesellschaft und Bewegung wohlfühlt, wahrgenommen werden. Da Feldenkrais-Arbeit kein Sport und keine Gymnastik ist, kann wärmende Kleidung zum eigenen Wohlbefinden beitragen. Ein eigenes Tuch/eigene Decke zusätzlich zur vorhandenen Matte und ein Handtuch, das zu einem festen Kopfkissen zusammengelegt werden kann sind mitzubringen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Pokale für die 1. Leistungsriege von Claudia Wolff!

Erfolgreich meisterten die Mädchen, am 26.11.17, ihren Jahrgangsbesten-Wettkampf in der LK4.

Großartige Siege feierten wir mit: Salma (JG. 08), an allen Geräten die höchste Wertung und mit 3 Punkten Vorsprung (!) 1. Platz; Fiona (Jg. 07), Höchstwertungen am Boden und Sprung, 1. Platz und Mouna (Jg. 07) 3. Platz.

Tolle Ergebnisse gab es auch für Lucie (Jg. 07), Höchstwertung am Barren, 5. Platz und Olive (Jg. 07) 11. Platz.

Bravo Mädels!

Herzlichen Glückwunsch

Siege der 1.Leistungsriege von Claudia Wolff

Beim Jahrgangsbesten-Pokal der LK3, am 11./12.11., gab es tolle Erfolge und super Ergebnisse!

In den jeweiligen Jahrgängen, erreichten Lara und Alexandrine den 1. Platz, Josefine den 2. Platz, Catalina den 10. Platz. 

Alexandrine und Josefine setzten sich, von 41 Teilnehmerinnen in ihrem Jg (!), durch und erreichten auch die Qualifikation für das Gerätefinale am Sonntag. Hier erturnte Josefine am Stufenbarren den 2. Platz, Alexandrine am Sprung den 1. Platz, am Balken den 1. Platz und am Boden den 2. Platz. 

Das war Spitzen-Leistung!

Herzlichen Glückwunsch!

2.Leistungsriege mit achtbaren Erfolgen!

Die 2.Leistungsriege von Janine Pergande ebenfalls mit achtbaren Erfolgen!

Im Jahrgangsbestenwettkampf LK3 erreichte Marie im Jahrgang 2004/2005 mit Teilnahmen an den Finals im Sprung (4.) und am Boden (2.) insgesamt den 5.Platz.
Im Jahrgang 2002/2003 konnte sich Vivien durch eine Finalteilnahme am Balken auf einen insgesamt 6.Platz turnen. Eine weitere Finalteilnahme hatte Lia. Sie erturnte am Boden einen tollen 6.Platz.

Unsere Prellballer starteten in das Abenteuer Bundesliga!

Am ersten Spieltag in der Prellball-Bundesliga haben sich unsere Männer auf das doch um einiges höhere Spielniveau einstellen müssen.

Nach einigen Umstellungen in der Mannschaftsaufstellung konnte man an diesem Spieltag auch einen wertvollen Sieg mit nach Hause nehmen, um das gesteckte Ziel, den Klassenerhalt, zu erreichen.

Wir halten unserem Aufsteiger weiterhin die Daumen.