Nachrichten aus 2016

2x 1. Platz im Jahrgansbesten-Wettkampf Turnen

Am 26. November erkämpften sich gleich zwei Turnerinnen der 1. Leistungsriege von Claudia Wolff in ihrem Jahrgang den 1. Platz.

Alexandrine (2007) und Salma (2008) kletterten stolz auf das Siegertreppchen und freuten sich riesig über ihren 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

8. Fossitreffen

Die Fossis sind eine Gruppe von Vereinsmitgliedern, die sich nach dem Krieg als Jugendliche in den unterschiedlichsten Sportarten dem Verein zugewandt habe, abteilungsübergreifend agiert haben und bis heute dem Verein verbunden geblieben sind.

Städtpartnerschaft mit Split

Im Rahmen der Städtpartnerschaft von Charlottenburg-Wilmersdorf mit Split in Kroatien nahm die 2. Damen- Mannschaft an einem Volleyball- Turnier in Split teil.

11 Spielerinnen samt Trainer waren vom 20. bis zum 23. Oktober 2016 Gäste der Stadt Split, sowie des örtlichen Volleyball-Vereins OK Split und wurden sehr herzlich aufgenommen und freundschaftlich betreut. Neben den sportlichen Aktivitäten, die in einem dritten Platz beim Turnier mündeten, gab es ausreichend Zeit für Kultur, Freizeit und Austausch auf persönlicher Ebene. Das Bezirksamt wurde vertreten durch den Stadtrat Oliver Schruoffeneger.

Lernen von den Besten

Die 1. Damen Volleyball des Charlottenburger TSV trainierten mit den Beachvolleyball- Profis Jonathan Erdmann und Kay Matysik am 3. November 2016 dank eines Gewinnspiels von Sport Thieme.

Berliner Mannschaftsmeisterschaften im Turnen

Am 08.10.2016 war die 2. Leistungsriege von Janine Pergande bei den Berliner Mannschaftsmeisterschaften in der Gretel Bergmann Turnhalle. Sie waren ganz schön aufgeregt, da die meisten von ihnen noch nie bei den Berliner Meisterschaften waren.
Geturnt wurde in der Mannschaft an den Geräten: Sprungtisch, Barren, Balken und Boden.
Hierbei erzielte die kleinere Mannschaft einen tollen 6.Platz und die Größeren den 4.Platz.
Trotz eines holprigen Starts sind wir ziemlich stolz auf unsere gezeigten Leistungen und freuen und jetzt auf unsere Reise ins Trainingslager in den Herbstferien.

Herbstwanderung 2016

Die Route am 3. Oktober führte uns bei schönstem Herbstwetter durch kleine Schöneberger Geschäftsstraßen über das Rathaus Schöneberg in den Rudolph-Wilde-Park, der in den Stadtpark-Wilmersdorf übergeht. Unterwegs gab es einiges zu sehen und auch wieder einige Fragen zu beantworten.
Für die über 40 Teilnehmer gab es zum Abschluss im Vereinsraum Kaffee und Kuchen, sowie Kartoffelsuppe mit Würstchen. Ein besonderer Dank geht an Dieter, der die Suppe gemacht und ausgeschenkt hat, sowie an Carola für die tatkräftige Hilfe.

Joachim Schulz

Nachwuchs-Helfer gesucht

Der Charlottenburger TSV sucht Mädchen und Jungen ab 14 Jahren als Helfer in folgenden Gruppen:

Donnerstag Kleinkinderturnen

17 - 18 Uhr, Loschmidtstr. 19

Freitag Kleinkinderturnen

17 - 18 Uhr, Loschmidtstr. 6-10

Bitte in der Geschäftsstelle melden.

Deutsche Meisterschaften TGM Erwachsene

Am ersten Oktoberwochenende wurden die Deutschen Meisterschaften in Regensburg ausgetragen und unsere Mannschaft konnte sich trotz einigen verletzungsbedingten Ausfällen den 11. Platz sichern. Herzlichen Glückwunsch!

Turnen am Brandenburger Tor

Am 01.10.2016 durften die Turnerinnen der 2. Leistungsriege von Janine Pergande im Rahmen der Promotion für das Internationale Deutsche Turnfest eine Aufführung am Brandenburger Tor machen. Das war natürlich super aufregend, da sie noch nie vor so einer großen Kulisse geturnt hatten und dann auch noch vor so einer großen Sehenswürdigkeit!
Mitmachen durften alle, so dass es für unsere Kleinsten Premiere war etwas vor zu führen. Trotz ziemlicher Kälte und Nieselregen waren jede Menge Zuschauer da.

Norddeutscher Vizemeister im TGM

Wir sind Norddeutscher Vizemeister im TGM! Herzlichen Glückwunsch!

Vom 01.- 03.10.16 sind wir bei den Deutschen Meisterschaften in Regensburg dabei!

Herbstwanderung 2016

Treffpunkt:
3. Oktober 2016, 12.00 Uhr

U-Bhf. Kleistpark, Ausgang Kolonnenstraße

Anmeldungen bitte bis zum 26.09.2016 in der Geschäftsstelle.

030/ 93 93 17 41 oder per E-Mail info@tsv58.de

Ein kleiner Kostenbeitrag in Höhe von 4,- € ist vor Ort zu entrichten.

Jetzt NEU: Faszien Fitness

Beim Faszien Fitness wird durch schwingende, hüpfende, federnde Bewegungen das Fasziengewebe (Bindegewebshülle), welches sich über die Jahre durch viele Lebensfaktoren verklebt, wieder gelockert. Wir machen außerdem langkettige Dehnungen mit Elementen aus dem Yoga und Pilates, sowie Massagen mit Faszienrollen zur Straffung und Lockerung des Bindegewebes.

Kursleitung: Nadine Gina Krüger

Ort: Krumme Str. 10, Gymnastikraum

Starttermin: 06.07.2016

Wann: Mittwoch 19 - 20 Uhr

Erfolge auf dem Ladies-Cup

Toller Erfolg für die Yoshukai-Karate-Gruppe!

Beim diesjährigen Karate Ladies Cup in Berlin haben zwei Starterinnen der Karategruppe des TSV insgesamt vier Medaillen geholt:

Emra hat einen ersten PLatz in der Disziplin Kata und einen zweiten PLatz in der Disziplin Kumite erkämpft, Niku holte gegen starke Gegner einen zweiten Platz in Kata und einen dritten Platz in Kumite. Herzlichen Glückwunsch an die Kämpferinnen!

23. Regental-Cup im Jugendvolleyball

Der Charlottenburger TSV war mit drei Mannschaften beim 23. Regental-Cup, laut Veranstalter "DAS größte europäische Jugendvolleyball Freiluft-Turnier", vom 26. bis zum 29.5.2016 vertreten. Dabei spielten über 150 Jugendmannschaften aus 5 Ländern auf 50 Rasenfelder Ihre Sieger in den unterschiedlichsten Altersklassen aus.

Die U21-Mannschaft (Jhg. 96 und jünger) der 2. Damen verpasst in der Leistungsklasse A knapp die Spiele um die Podiumsplätze und belegt abschließend einen guten 5. Platz (von 19 Mannschaften). Die U18-Mannschaft (Jhg. 99 und jünger) erspielten sich bei Ihrer ersten Turnier-Teilnahme in der Leistungsklasse B einen nicht erwarteten 4. Platz. Große Freue gab es durch den dritten Platz der U21-Mannschaft der 3. Damen in der Leistungsklasse B, die dadurch mit einem Pokal nach Hause fahren konnten.

Abschließend der Dank an die Veranstalter von der TB Regenstauf (und dem Wetter) für ein großartiges und begeisterndes Turnier.

1. Platz in der Landesliga!

Die Leistungsriege 1 von CLaudia Wolff feiert den 1. Platz in der diesjährigen Landesliga!

Herzlichen Glückwunsch an: Olive, Lucie, Olivia, Ayline, Alexandrine und Salma. Ein Toller Erfolg! Wir sind stolz auf euch!

Erfolgreich die Bezirksklasse gehalten

Durch die Neustrukturierung der Ligen im Berliner Damenvolleyball stand die 2. Damenmannschaft als Aufsteiger einer großen Herausforderung in der Saison 15/16 gegenüber. Mehr als die Hälfte der Gegner, auf die man traf, hatten die Saison vorher 2 Ligen höher gespielt. Trotzdem wurde eindrucksvoll gezeigt, dass auf diesem Niveau mitgespielt werden kann, wenn auch noch zu häufig mit dem besseren Ende für den Gegner. Als gerechter Lohn der Mühen stand abschließend der klare Erhalt der Bezirksklasse zu Buche. Wir gratulieren!

Volksentscheid Fahrrad

Der Charlottenburger TSV unterstützt den Volksentscheid Fahrrad für besseres Radfahren in Berlin. Ab sofort liegt in unserer Geschäftsstelle die Unterschriftenliste dafür aus. Die Initiative setzt sich dafür ein, dass Radfahren in Berlin sicherer, einfacher und besser wird - für Kinder, für Ältere, PendlerInnen und alle anderen RadlerInnen.

Mehr Informationen gibt es unter https://volksentscheid-fahrrad.de/

Bis zum 10. Juni wollen die OrganisatorInnen 20.000 Unterschriften schaffen - macht mit!

Spitze beim Generationspokal 2016

Am Samstag, den 30.4. fand der diesjährige Generationswettkampf im TGW im Sportzentrum von Guts Muths statt.

12 Mannschaften von Klein bis Groß traten in drei Disziplinen gegeneinander an.

Unsere Erwachsenenmannschaft zeigte ihren Tanz, warf Medizinball und absolvierte eine Überraschungsaufgabe. Beim Tanzen wurden 9,45 Punkte erreicht, obwohl noch kleine Ungleichmäßigkeiten zu sehen waren. Beim Medizinball erhielt die Mannschaft stolze 9,90 Punkte von 10 und für die Überraschungsaufgabe, die dieses Jahr aus einer Ringtennisstaffel bestand, eine Punktzahl von 9,10.

Ganz überraschend wurde unsere Mannschaft mit einer Gesamtpunktzahl von 28,45 Generationsmeister 2016 und freute sich, den Wanderpokal mal wieder in den Händen zu halten. Unsere SGW-Mannschaft von Finja Harnisch war auch von der Partie.

Deutscher Vize-Pokalsieger!

Was für ein sensationelles Ergebnis für unsere Tischtennis- Herren. Es war ja bereits ein großartiger Erfolg, sich für diese Pokalmeisterschaft zu qualifizieren. Das Ziel hieß natürlich vorrangig, unseren Verein bestmöglich zu repräsentieren.

 

zum Artikel

Wir sind in der Berliner Zeitung!

Vor kurzem besuchte uns die Berliner Zeitung. Zum Artikel über unseren Verein geht es über einen Klick auf das Bild. Danke an Carolin Friedemann (Vorstandsmitglied Öffentlichkeitsarbeit).

Weiterhin Bezirksliga!

Am 17. April konnte unsere 1. Vollleyball- Damenmannschaft am letzten Spieltag als Aufsteiger 2015 ihre Klasse halten. Dies ist umso höher zu bewerten, da es in dieser Saison zu Umstrukturierungen in den Ligen kam und die Bezirksliga dadruch deutlich aufgewertet wurde. Weiter so Perlen!

Aufstieg der 2. Herren Tischtennis-Mannschaft

Nachdem unsere 1.Herren-Mannschaft bereits seit einigen Wochen als Aufsteiger in die 1.Kreisklasse fest steht, folgten am vergangenen Freitag auch die 2.Herren, mit dem Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse. Mit einem souveränen 8:1-Sieg gegen den CTTC wurde der entsprechende Staffelsieg perfekt gemacht. Gratulation!

Neues aus der Badminton-Abteilung

Das Team vom Charlottenburger TSV wurde in der Teamwertung beim Nord Cup zweitbester Verein aus Berlin-Brandenburg. Nur ein Brandenburger Verein konnte verhindern, dass wir den Pokal mitnehmen konnten.

3. Platz für Janina Müller und Alexander Jürgen im Nord Cup Mix.

2. Platz für Natalie Conen und Jaqueline Bolduan im Nord Cup Damen.

3. Platz für Christopher Lampe-Traupe und Alexander Jürgen im Nord Cup Herren.

Ein riesen Erfolg für alle! Vor allem war es für einige Spieler das 1. Turnier und dann so starke Spiele. Gratulation!

Tischtennis-Herren erfolgreich!

Unsere 1.Herrenmannschaft hat es tatsächlich geschafft. Am vergangenen Samstag gewannen Jens Beckmann, Sven Suppa und Thimo Paul tatsächlich das Final Four der Qualifikation zur Deutschen Pokalmeisterschaft der Klassen.

Um 12:00 Uhr stand das Halbfinale an, dass gegen den TSC Berlin souverän mit 4:1 gewonnen wurde. Nach einem gemütlichen Essen stand man gut vorbereitet um 18:00 Uhr zum Finale bereit. Gegner war die Mannschaft von TTV Preußen 90, der man mit dem nötigen Respekt gegenüber trat. Schließlich ist unser Team einige Wochen vorher, genau gegen diesen Gegner, ganz knapp im Berliner Pokal gescheitert. Thimo verlor sein erstes Spiel, jedoch konnten Jens und Sven danach unser Team 2:1 in Führung bringen. Das anschließende Doppel war dann immens wichtig, und mit viel Kampfgeist konnte auch dieses gewonnen werden. So blieb es dann bei Jens, mit einem weiteren Sieg, den 4:1 Triumph zu vervollständigen.

Spieler und die zahlreich mitgereisten Fans brachen in einen Riesenjubel aus. Jetzt geht es vom 05.-08.Mai nach Dinklage zur Deutschen Pokalmeisterschaft, wo dann natürlich auch Nadim wieder dabei sein wird.

Jungs - Ihr seid großartig !!!

Neues Angebot für Kinder!

Kinder-Yoga-Tanz

Neues Angebot für Kinder von 6-9 Jahre.

Durch Yoga-Tanz wird versucht, Körper und Geist in Einklang zu bringen, die Beweglichkeit zu fördern und die Konzentrationsfähigkeit zu schärfen. Altersentsprechend mit Reimen,Bewegungsgeschichten und technischen Übungen wird Koordination,Beweglichkeit und Kraft der Kinder gefördert.Die Kombination Yoga-Tanz bietet Kindern einen wunderbaren Ausgleich zum leistungsorientierten Alltag unserer Zeit. Kinder brauchen Ruhephasen, um mit den wachsenden Anforderungen umgehen zu können. Durch die Yogaübungen mit Tanzen finden Kinder innere Ruhe und Ausgeglichenheit, bekommen ein besseres Körpergefühl und ein starkes Selbstbewusstsein.
Start des neuen Angebotes ist der 22. April 2016.
Das Angebot findet dann immer freitags von 16-17 Uhr im Gymnastikraum Krumme Str. 10 statt. Anmeldung über die Geschäftsstelle.
Leitung Raquel Arroyo

Jahreshauptversammlung

Am 11.März fand die Jahreshauptversammlung des Charlottenburger TSV statt. Für 10 Jahre Ehrenamt wurde Gudrun Hilmers und für 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit Bettina Schulze und Monika Kramer ausgezeichnet.

Für herausragende sportliche Erfolge im zurückliegenden Jahr wurden Jens Beckmann (Tischtennis), die Prellballmannschaft Männer 50 und unsere TGW Mannschaft um Sandra Vojtek ausgezeichnet.

Außerdem fanden Vorstandswahlen statt. Alle amtierende Vorstandsmitglieder wurden ohne Gegenstimmen wiedergewählt. Neu gewählt wurden Carolin Friedemann für Öffentlichkeitsarbieit, Gudrun Hilmers für Fitness- und Gesundheit, Joachim Schulz für Veranstaltungen und Finja Harnisch als stellv.Jugendwartin. Die gesamte Besetzung des Vorstandes ist auf unsere Website unter "Verein-Vorstand" nachzulesen.

Vielen Dank an alle!

Erfolgreiche Prellballer!

Gratulation unseren Prellballern - Männer 50!

Die Männer 50 Mannschaft hat sich bei der Norddeutschen Meisterschaft in Bremen den 3. Platz erkämpft (Punktgleich mit dem Zweitplatzierten) und ist damit für die Deutsche Meisterschaft in Hückeswagen (Nordrhein-Westfalen)  am 23. und 24. April qualifiziert.

 Gratulation und viel Erfolg bei der Deutschen Meisterschaft!

Helfer des Jahres

Zum "Helferdankeschön" wurden Kathrin Mehnert und Jens Kolupa die Titel "Helfer des Jahres 2016" verliehen.

Vielen Dank für Euer Engagement!

Helferdankeschön 2016

Am 20.Februar wurden alle ehrenamtlichen Helfer und Mitarbeiter zu einer Führung durch den deutschen Dom eingeladen. Rund 50 Ehrenamtliche folgten der Einladung und verbrachten einen schönen Nachmittag miteinander.

Vielen Dank an alle!

Der letzte Punktspieltag der Prellballer

Am Sonntag, den 14. Februar haben unsere Prellballer in den Leistungsklassen ihren letzten Punktspieltag gehabt.

Wir gratulieren!

Männer-50-Mannschaft : Berliner Meister (Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft)

Männer 1: Berliner Vizemeister (Qualifikation um an den Aufstiegsspielen der Bundesliga teilzunehmen.)

Frauen 1: Berliner Vizemeister (Qualifikation um an den Aufstiegsspielen der Bundesliga teilzunehmen.)

Männliche C Jugend, Berliner Vizemeister (Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft)

 

In allen Mannschaften sind noch Spielerinnen und Spieler willkommen.

Einfach zum Schnuppertraining vorbei kommen.

Training immer Montags ab 18.15 (Jugend ab 7 Jahre), ab 19.30 Uhr Erwachsene

Winterwanderung 2016

Am 31. Januar fand unsere alljährliche Winterwanderung statt. 74 Wanderfreunde fanden sich ein und kämpften sich durch den Hermsdorfer Forst. Zur Belohnung gab es zum Abschluss ein wärmendes Feuer mit Glühwein und Suppe. Ein großes Dankeschöne an Henry, Ina, Philipp, Yvette und alle helfenden Hände.

2x Berliner Meister im Tischtennis (Doppel und Mixed)

Wieder mal ein großer Erfolg unserer Tischtennis-Abteilung. Jens Beckmann wurde in der Seniorenklasse gleich zwei mal Berliner Meister. Mit seinem langjährigen Partner Carsten Lüdicke gewann er souverän den Titel im Doppel-Wettbewerb, und mit Maria Smyshliaeva ebenso überzeugend das Mixed. Im Einzel marschierte Jens ohne Satzverlust bis ins Halbfinale, wo er dann aber leider mit ganz knappen Satzergebnissen 1:3 verlor. Jedoch bedeutet der dritte Platz in der Berliner Meisterschaft ein ganz herausragendes Ergebnis.

Unseren herzlichsten Glückwunsch Jens!

Unser Tim ist Newcomer des Jahres

Am 24.01.2016 wurde unser Tim Stellmacher zum Newcomer des Jahres gewählt.

Dies ist ein Preis der Berliner Turnerjugend, welcher jährlich für besonderes Engagement bei der ehrenamtlichen Arbeit von Jugendlichen mit Jugendlichen verliehen wird. Wir sind sehr stolz auf dich und freuen uns, das es immer wieder gelingt, auch junge Menschen für das Ehrenamt im Sport zu begeistern.

Erfolge unserer Prellball-Minis

Am Sonntag, den 24. Januar hatten unsere Minis aus der Prellballabteilung ihr erstes Turnier. Der Nachmittag wurde zu einem riesigen Erfolg. Es konnten alle Spiele gewonnen werden!

Trotzdem suchen wir noch Verstärkung. Mädchen und Jungen ab 7 Jahre und Jungen im Alter von 11-14 Jahren sind herzlich willkommen. Kommt einfach montags 18.15 Uhr zum Schnuppertraining in das Schillergymnasium am Ernst-Reuter-Platz.

Wasserschaden in der Kamminer Str. 17

Aufgrund eines Wasserschadens im Gottfried-Keller-Gynasiums (Kamminer Str. 17) müssen folgende Sportangebote des TSV58 in die Turnhalle in der Brahestraße (gleiches Schulgelände) verlegt werden:

Tischtennis- Jugend:  Mo. 17-18:30 Uhr und Fr. 17-18:30 Uhr

Tischtennis- Erwachsene: Mo. 20-22 Uhr, Di. 20-22 Uhr, Do. 20:22 Uhr, Fr. 20:22 Uhr

Schülerinnen-Turnen bei Alexander Jürgen: Mo. 18:30-20 Uhr

 

Das Eltern-Kind-Turnen bei Annika Horz (Mo 17:30-18:30 Uhr) wird mit dem Eltern-Kind-Turnen am Freitag 16-17 Uhr in die Loschmidtstr. 6-10 zusammengelegt. Sollte das zeitlich für die betreffenden Eltern nicht passen, können sie auch auf alle anderen Eltern-Kind-Kurse ausweichen.

Die 4. Kleinkinder-Turngruppe von Claudia Timm ist von 17-18:30 Uhr in die Nithackstr. 8 verlegt.

Das Training der Turn-Leistungsriege von Claudia Wolff findet unter Absprache mit Claudia Wolff statt.

 

Diese Regelung gilt bis einschließlich 31.03.2016. Danach finden alle Sportangebote in der Turnhalle der Brahestraße statt.