Nachrichten aus 2015

Winterwanderung 2016

Zum 7. Mal möchten wir Euch zur Winterwanderung/ Spaziergang einladen. Die Wanderung (ca. 2,5 Stunden und 10 km) oder der gemütlichere Spaziergang (ca. 1,5 Stunden) führt durch den Hermsdorfer Forst. Anschließend gibt es zum Aufwärmen Glühwein und heiße Suppe am Lagerfeuer der Försterei Hermsdorf.

Treffpunkt:
Wanderung: 12.00 Uhr (10 km) mit Philipp
und
Spaziergang: 13.00 Uhr mit Yvette

Schulzendorfer Str. / Ecke Hermsdorfer Damm (Bus 125)

Anmeldungen bitte bis zum 27.01.2016 in der Geschäftsstelle:

030/ 93 93 17 41 oder per E-Mail info@tsv58.de

Ein kleiner Kostenbeitrag in Höhe von 4,- € ist vor Ort zu entrichten.

Riesenerfolg für unsere Tischtennis-Herren

Die Erfolgswelle unserere Tischtennis-Herren läuft weiterhin auf Hochtouren. Am vergangenen Freitag sorgte unsere 1.Mannschaft für eine Riesenüberraschung im Berliner Pokal. Als Gegner kam der vier Klassen höher angesiedelte TSC Berlin in unsere Halle. Trotz dieses enormen Klassenunterschieds gingen unsere Jungs unbekümmert in das Match. Wer dabei war (immerhin eine unerwartet gute Kulisse von 14 Zuschauern) sah hochdramatische Spiele, auf einem sehr hohen Niveau. Beim Stand von 2:2 gewannen sowohl Jens Beckmann, als auch Sven Suppa ihre Spiele gegen hochkarätige Spieler. Danach stand es 4:2 für uns, und es fehlte noch ein Punkt zum Sieg. Letztendlich konnten unsere Jungs, zu den bereits genannten gehört noch Nadim Gharieb, den Wettkampf mit 5:3 zu unseren Gunsten entscheiden. Der Jubel in der Halle war dementsprechend. Nun steht das Team unter den letzten 16 Mannschaften, und hofft nun auf etwas Losglück. Die Mannschaft hat nun "Blut geleckt" und hofft auf den Einzug ins Viertelfinale. Wir werden rechtzeitig informieren.

Erfolg bei den Landesmeisterschaften im Badminton-Doppel

Der TSV 58 stellt den Landesmeister (Christoph Kowalski und Tim Lucas) und Vizemeister (Stefan Buhrmann und Jan Weinz). Abgerundet wird das tolle Ergebnis mit zwei tollen 5.Plätzen bei den Herren (Kai Schröder und Mathias Pfender) und Damen (Karoline Wiegleb und Aldona Höhe). Das bedeutet alle Doppelteams haben mindestens das Halbfinale erreicht. Wir gratulieren!

 

Neuer Kurs: Hobby- Tanzgruppe (14-18 Jahre)

Du hast Spaß am Tanzen?
Du magst Jazz, Modern Dance und Hip Hop?
Du bist zwischen 14- 18 Jahre?
Dann haben wir ein tolles neues Angebot für Dich!
Bei Fragen melde Dich in der Geschäftsstelle.

Kursleitung: Emilia Fuchs

Ort: Krumme Str. 10, Gymnastikraum

Starttermin: 3.11.2015

Wann: Dienstag 20.15 - 21.15 Uhr

Ein riesen Erfolg bei der Deutschen Meisterschaft!

Unsere TGM/TGW-Erwachsenenmannschaft kam mit einem großartigen, nie erwarteten 4.Platz aus Karlsruhe zurück. Es begann wieder optimal mit der Maximalpunktzahl 10,00 im Orientierungslauf. Es folgte ein großartiger Tanz, der mit 9,60 Punkten belohnt wurde. Dies bedeutete eine Steigerung von 0,30 Punkten gegenüber der Norddeutschen Meisterschaft. Nochmal eine Steigerung beim Turnen, eine sehr gute 9,05 war der Lohn. Nun galt es zum Abschluss, im Medizinball-Weitwurf wieder eine 10,00 zu erreichen, was ganz souverän gelang.

Somit ergab sich eine Gesamtpunktzahl von 38,65. In diesem hochkarätig besetzten Wettkampf eine geniale Leistung! Chefin "Big Mama" Sandra zeigte sich überglücklich und bei der abendlichen Show mit Siegerehrung wurde das Ergebnis ordentlich gefeiert. Unseren herzlichsten Glückwunsch an Sandra und ihre tolle Truppe

 

zum Artikel

Neuer Starttermin für das Zirkeltraining 50+

Nachdem unser Zirkeltraining 50+ im Kleinen Studio gut angenommen wurde, starten wir die nächsten 3 Monate am 08.10.2015. Nun kann man sich zwischen der Trainingszeit 9.30- 10.30 Uhr und 11.00 - 12.00 Uhr entscheiden.

Gerne könnt Ihr das Zirkeltraining 50+ ausprobieren. Meldet Euch dazu in der Geschäftsstelle 030/ 93931741.

Freie Plätze

9.30 - 10.30 Uhr : zur Zeit leider belegt

11.00 - 12.00 Uhr: zur Zeit leider belegt

Demnächst wird auch ein Nachmittagskurs entstehen. Voranmeldungen werden in der Geschäftsstelle entgegengenommen.

Erfolgreicher Start

Erfolgreicher Start bei den Norddeutschen Meisterschaften TGM/TGW/SGW

Gleich mit drei Teams ging es zu den diesjährigen Nordeutschen Meisterschaften nach Schneverdingen, an denen insgesamt 81 Mannschaften aus 36 Vereinen teilnahmen. Erstmals dabei eine SGW-Gruppe unter der Leitung von Finja Harnisch. Auf Anhieb gelang ein ganz hervorragender achter Platz, was alle Beteiligen zu Recht sehr stolz machte. Da Finja zeitgleich zu jeder Disziplin selbst mit den Erwachsenen an den Start gehen musste, übernahmen die zahlreich mitgereisten Muttis die Betreuung während des Wettkampfs. Einen ganz herzlichen Dank dafür. Unsere TGW-Jungenmannschaft von Jürgen Weise schlug sich ebenfalls ganz hervorragend. Hier waren die Punktabstände ganz eng beieinander. Leider blieb nur der siebzehnte Platz von 24 Mannschaften, aber die tatsächliche Leistung war aller Ehren wert. Für den Höhepunkt aber sorgten unsere "Alten" in der Wettkampfklasse TGM Erwachsene. Hinter den haushohen Favoriten aus Hannover, errang man die nie erwartete Vizemeisterschaft. Ein Highlight stellte das Medizinballwerfen dar, in dem man bereits nach dem ersten Durchgang die Maximalzahl von 10,0 Punkten dingfest hatte.

Einen ganz großen Glückwunsch an alle drei Teams, die ihre Erfolge natürlich altersgerecht feierten. Unserem Erwachsenen-Team gelten nunmehr die besten Wünsche zur anstehenden Deutschen Meisterschaft, die am 03.10. in Karlsruhe stattfindet.

zum Artikel

Danke an alle Ehrenamtlichen und Helfer des Vereins

Am 29. - 30.8.2015 trafen sich alle ehrenamtlichen Helfer und Mitarbeiter zu einem Wochenende am Ruppiner See. Das Wetter war fabelhaft und gute Laune garantiert. Wir veranstalteten eine Sportolympiade und sammelten neue Ideen für unseren Verein. Abends wurde gegrillt und wir ließen den Tag am Lagerfeuer ausklingen. Am Sonntag fuhren wir in mehreren Booten Kanu und traten am Nachmittag wieder den Heimweg an.

Danke an alle ehrenamtlichen Helfer und Mitarbeiter! Auch an die, die nicht dabei sein konnten!

 

Helfer des Jahres

2015 wurden auf der Helferfahrt am Ruppiner See Thimo Paul und Tim Stellmacher die Titel "Helfer des Jahres" verliehen.

Vielen Dank für Euer Engagement!

Prominenter Besuch im Volleyball- Trainingslager

Auch dieses Jahr bekam unsere Volleyball-Jugend (U13-U18) im Trainingslager prominenten Besuch. Felix Fischer vom Deutschen Volleyball-Vizemeister BR Volleys kam in die Sporthalle und leitete die Trainingseinheit! Danke an Felix Fischer! Unsere Mädels waren total begeistert!

Sommercamp 2015

22 Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren nahmen vom 17.- 21. August an unserem diesjährigem Sommercamp teil. Sie lernten viele Sportarten kennen, gingen Schwimmen, waren im Hochseilgarten und ließen die Woche mit rasanten Runden auf der Go-Kartbahn ausklingen. Danke an alle Kinder für eine schöne Woche und Thimo, Leroy, Finja, Tessy, Ralf, Isabell und Sabrina für eine tolle Betreuung.

Durch die tolle Resonanz wollen wir 2016 (21.-26.8.2016) mit den Kindern nach Ahlbeck an die Ostsee fahren! Weitere Informationen folgen!

Yoshukai-Karate-Ladies holen den Cup!

Beim verbandsoffenen Ladies Karate-Cup 2015 am 4.7.2015  in Berlin haben die Yoshukai-Ladies des TSV einen starken Auftritt hingelegt! Es starteten für den TSV drei Kämpferinnen in der Disziplin Freikampf, auf japanisch "Kumite" genannt. Dabei waren unsere drei Starterinnen Nicole, Emra und Victoria außerordentlich erfolgreich:

Nicole holte in einem starken Finale gegen eine mehrmalige Landesmeisterin den ersten Platz in der Kategorie "Veteranen", Emra kämpfte sich bei den Kindern siegreich durch zwei harte Kämpfe, unterlag erst im Finale einer starken Gegnerin und holte die Silbermedaille. Victoria holte bei den Senioren einen guten dritten Platz und damit eine Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch!

Erfolge beim TuSLi-Trampolinturnier 2015

Trampolinabteilung trotzt der Hitze - Jede(r) in seiner Altersklasse hat wirklich starke Konkurrenz gehabt.
Lilly-Marie und Jiji hatten eine unglaubliche Flughöhe, verloren aber leider durch "kleine Nervositäts-Patzer" einige Punkte.
Emilia ist fehlerfrei durchgestartet und musste dadurch allerdings auf die "XXXL-Gummibärchen" als Trostpreis verzichten. Elias, der "Youngster ohne Wettkampferfahrung", hat alles super mitgemacht und Melina erreichte, trotz stärkster Konkurrenz, einen 3.PLatz. Starke Leistung! Insgesamt ein tolles Ergebnis, da unsere Trampolinabteilung nur einmal wöchentlich trainiert.
Vielen Dank an Stefanie und Maike für die gute Betreuung!

Wettkampfteilnahme der Schwimmabteilung

Zum zweiten Mal nahm unsere Schwimmabteilung am Inklusiven Schwimmwettkampf der Berliner Wasserratten teil. Neun Kinder waren diesmal dabei und hatten viel Spaß!

NEU - Zirkeltraining 50+

Ab dem 16.07.2015 startet im Kleinen Studio unser neues Kursprogramm Zirkeltraining 50+.

Am 13.7.2015 könnt ihr euch vorab von dem Kurs überzeugen und zwischen 10.00 - 13.00 Uhr an einem Schnuppertraining teilnehmen.

Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit wollen wir in der Gruppe trainieren und eine Stunde zusammen Spaß haben! Trotz individueller Voraussetzungen kann jeder mittrainieren!

Ich freue mich auf Euch!

Sabrina Hampe (Kursleitung)

Regental- Cup 2015

Auch in diesem Jahr nahmen wieder zwei Jugend-Volleyball-Mannschaften des Charlottenburger TSV am Regental-Cup in Regentauf (Bayern) teil. Das laut Veranstalter "größte europäische Jugendvolleyball Freiluft-Turnier" fand vom 5. bis zum 7. Juni  bereits zum 22. Mal statt und war mit über 200 Mannschaften aus 5 Nationen wieder gut besetzt. Gespielt wurde auf über 60 Rasenfeldern in unterschiedlichen Altersklassen. Unsere Mannschaften traten in der U20 (Jahrgang 96 und jünger) an, wobei die erste Mannschaft einen guten 4. Platz belegte. Trotz hoch-sommerlichen Wetters inklusive Gewitter war es wie immer eine beeindruckende und gelungene Veranstaltung, die allen sehr viel Spaß gemacht hat.

Prellball-Jugend kämpfte um den Deutschlandpokal

Wir waren dabei! Wir, dass sind Ben, Leo und Ernest, spielten am 6. und 7. Juni in der Berliner-Auswahlmannschaft in Sottrum, um den Deutschlandpokal der Prellball-Jugend. Zu diesem Wettkampf kamen Teams aus ganz Deutschland, um gegeneinander anzutreten.
Es hat sehr viel Spaß gemacht zuzusehen wie die verschiedenen Teams angetreten sind und gute Spiele gespielt haben. Auch außerhalb der Spielzeiten hatte man viel Spaß mit seinem und mit den zahlreichen anderen Teams.
Am Ende der Wettkämpfe wurden die besten Bundesländer ernannt.
Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr
Ben, Leo und Ernest (männliche C der Prellballer beim TSV 58)

Yoshukai-Karate-Lehrgang mit internationaler Beteiligung

Am Himmelfahrts-Wochenende haben die Yoshukai-Karateka des Charlottenburger TSV ihren gemeinsamen Lehrgang mit Otto Rumann Sensei, 6.Dan Yoshukai-Karate abgehalten. Der Lehrgang, von den Karateka "TaiKai - deutsch: Großes Treffen" genannt, fand dieses Jahr zum dritten Mal hintereinander in Berlin statt und ist damit auf dem besten Weg, sich zu einer festen Tradition zu entwickeln. Das hat auch Yoshukai-Karateka aus Lettland dazu gebracht, sich auf die lange Reise zu machen und zum zweiten Mal an dem gemeinsamen Lehrgang teilzunehmen. Der TSV freut sich ganz besonders über diese Gäste! Gemeinsam mit Karateka aus Dortmund, Berlin und Lettland wurde das TaiKai zu einem Highlight des Jahres für die Yoshukai-Karategruppe im TSV.

Übrigens: Ab sofort bietet der TSV auch Yoshukai-Karate für Kinder an: Training für die Kleinsten ab 6 Jahre findet jeden Dienstag von 16.15- 17.20  Uhr in der Eosander-Schinkel-Schule in der Nithackstrasse statt.

 

QiGong jetzt auch am Dienstag

Ab dem 16.06.2015 findet in der Krumme Str. 10 ein weiterer QiGong Kurs statt. Von 17:15 bis 18:45 Uhr haben nun auch Berufstätige die Möglichkeit an dem Angebot teilzunehmen. Kursleiter: Thomas Hamm

Prellballer nominiert für Berliner Auswahl

Nominiert für die Berliner Auswahlmannschaft!
 
Ben und Ernest haben sich für die Berliner Auswahlmannschaft qualifiziert und werden das Land Berlin beim diesjährigen Deutschlandpokal der Prellball-Jugend am 6. und 7. Juni in Sottrum/Niedersachsen vertreten. Beim Deutschlandpokal treten Mannschaften aus allen Bundesländern gegeneinander an.
 

Wir wünschen viel Erfolg!

Wenn auch ihr euch in einer Mannschaftssportart ausprobieren wollt, immer montags ab 18.15 Uhr in der Sporthalle vom Schillergymnasium, Schillerstraße 124 Eingang über den Hof!
(in der Schillerstraße an der Schule vorbeilaufen, links in die Einfahrt und gleich wieder links über den Hof der Schule)

Deutsches Turnfest 2017. Wir sind Partnerverein!

Das Internationale Deutsche Turnfest (IDTF) vom 3.-10.6.2017 in Berlin wirft seine Schatten voraus.

Der Berliner Turn- und Freizeitsportbund präsentierte mit unserem Verein den 1. Partnerverein für das IDTF. Wir haben damit signalisiert, dass wir bei den vielfältigen Aufgaben des Festes, z.B. der Schulbetreuung oder der Helfergewinnung für die unterschiedlichsten Bereiche aber auch für die Werbung im Vorfeld der Veranstaltung zur Verfügung stehen. Für uns als 11. größter Turnverein der Stadt eine Selbstverständlichkeit.

Claudia Timm und Philipp Schneckmann nahmen die Urkunde anlässlich des Turntages des BTB am 4.5.2015 aus den Händen der Geschäftsführerin des IDTF Kati Brenner, dem OK-Mitglied Martin Hartmann und dem Präsidenten des BTB Frank Ebel (von rechts).

Gleichzeitig gratulieren wir unserem Mitglied Martin Hartmann, der für zwei weitere Jahre zum Vizepräsidenten des Verbandes gewählt wurde.

Auch unsere 2. Volleyball-Damen aufgestiegen!

18 Spiele - 18 Siege - 54 Punkte
so beeindruckend lautete die Saisonbilanz der 2. Damen-Volleyball-Mannschaft. Sie ist damit ohne Punktverlust souveräner Tabellenführer ihrer Spielklasse und sichert sich den Aufstieg in die Bezirksklasse. Hier warten ab dem Herbst neue Herausforderungen auf die Mädels. Herzlichen Glückwunsch und gutes Gelingen.

Aufstieg unserer 1. Volleyball-Damen!

Hier regiert der TSV! Mit einem 3:1 und 3:0 gegen die Zweit- und Drittplazierten der Tabelle verabschiedeten sich unsere 1. Damen-Mannschaft am letzten Wochenende aus dieser Saison und dieser Liga! Das war der Aufstieg in die Bezirksliga. Auf dem Weg dorthin blieb die Mannschaft ungeschlagen. Sehr beeindruckend! Herzlichen Glückwunsch!

Norddeutscher Prellball-Vizemeister 2015

Unsere  Ü 50-Männermannschaft ist am Wochenende 21.-23. März  Norddeutscher Vizemeister geworden. Die Mannschaft hat sich damit für die Deutschen Meisterschaften am 25.-26. April in Giengen qualifiziert. Gratulation und viel Erfolg!

1.Platz & Pokal für die Yoshukai-Karatekas!

Bei den 1. Berlin Open am 21.2.2015 hat sich das harte Training der letzten Monate bezahlt gemacht: Achim Schaer holte in der Master-Klasse den ersten Platz in der Disziplin Kumite - Freikampf. Ein hart erkämpfter Sieg und eine tolle Leistung für den TSV. Damit haben die Berliner Yoshukai-Karateka des TSV ein deutliches Zeichen in der Berliner Karate-Szene gesetzt.

Herzlichen Glückwunsch!

Prellball - eine Sportart die nicht jeder kennt

PRELLBALL

Eine Ballsportart die vielleicht nicht jeder kennt.

 Am 7. März findet in Berlin die Norddeutsche Prellball Meisterschaft der Jugend statt,

unsere neue männliche C Mannschaft hat sich hierfür qualifiziert und wird den TSV vertreten.

 Schlachtenbummler sind willkommen, gespielt wird ab 9.30 Uhr in der Sporthalle am Baußnerweg 8 / Ecke Maienfelder Allee, 12277 Berlin.

 Oder Interesse Prellball mal selbst auszuprobieren,

Wir suchen Mädchen und Jungs ab 7 Jahre um unsere Jugendmannschaften zu verstärken.

Immer Montags ab 18.15 Uhr in der Sporthalle vom Schillergymnasium, Schillerstraße 125/127 (Eingang über den Schulhof)

Qualifikation zur Berliner Meisterschaft

Qualifikation zur Berliner Meisterschaft gelungen!


Der U20-Volleyball-Mannschaft (weiblich) ist bei dem Turnier am 24.1.15 die Qualifikation zur Berliner Meisterschaft gelungen. Das erfolgreiche Team besteht aus Spielerinnen der 2. und 3. Damen der Jahrgänge 1996 und jünger. Die Meisterschaft findet vom 28.2. bis 1.3. 2015 in der Sporthalle Adlershof mit 12 Mannschaften statt.
Herzlichen Glückwunsch und Viel Erfolg