Nachrichten aus 2018

Norddeutsche Meisterschaft Prellball-Jugend

Achtung!

Am Samstag den 03. März finden in der Werner-Ruhemann-Sporthalle in der Forckenbeckstr. 37  die Norddeutschen Meisterschaften der Jugend im Prellball statt. Wir starten nicht nur, sondern sind auch Ausrichter. Wir freuen uns über jeden Gast.

Aufgestiegen und weiter mit Erfolgen!

1. Leistungsriege Turnen um Claudia Wolff
Super Erfolg beim 1.Wettkampf der Berliner Turnliga 2, am 17.2.!
 
Damit hat keiner gerechnet. Gerade erst aufgestiegen und noch ganz
frisch in der Leistungsklasse 2, konnten die Mädchen die schwierigen
Anforderungen meistern und erkämpften sich sogar den Sieg.
 
Herzlichen Glückwunsch für diese unglaubliche Leistung!
 

Erfolg der Badmintonabteilung

Das Badmimtonmärchen geht weiter.
Nachdem  letztes Jahr als Meister der Aufstieg gelang, lag die Vermutung nahe, dass die Saison 2017/18 ein Kampf gegen den Abstieg wird.
Vom ersten Spieltag an lag man aber auf einem Aufstiegsplatz und verteidigte diesen ganz souverän bis zum Ende der Saison. Dies ist der dritte Aufstieg in vier Jahren! Das ist großartig.
Ob Stamm- oder Ersatzspieler, allen gilt hier großen Dank, dass sie an dem Märchen mitgewirkt haben.
 
 
 

Gelungener Start der 2. Leistungsriege

Dritter Platz beim 1. Wettkampf in der BTL3

In der BTL3 erturnten sich die Mädels trotz krankheitsbedingter Ausfälle den 3. Platz! Vor allem am Boden, Balken und Sprung konnten die Mädels mit den besten Wertungen mithalten und Ihre Können beweisen.

Die Beste Wertung im ganzen Wettkampf erreichte Marie mit 13,85 am Boden!

Weiter so Mädels!

Winterwanderung

Es war ein gelungener Nachmittag! Bei sehr viel Sonnenschein ging es wieder durch den Tegeler Forst. Die fast 80 Teilnehmer erreichten glücklich und wohlbehalten das Ziel. Auch unsere Kleinen gingen bei ihrer ersten Schnitzeljagd nicht verloren. Der Abschluss im Restaurant "Wiesenstein" mit Glühwein und Erbsensuppe hat allen gefallen und geschmeckt.

 

Neues Angebot Feldenkrais

Ab 18.01.2018 neues Angebot im Charlottenburger TSV

Bewußtheit durch Bewegung/Feldenkrais-Arbeit

Dieser Kurs bietet Menschen jeden Alters einen eigenen Weg zu mehr Beweglichkeit und zu einer verbesserten Bewegungsqualität und damit Lebensqualität. Mit Worten wird man durch einfache, vielleicht ungewohnte, aber doch alltägliche Bewegungsabläufe geleitet und mit Fragen angeregt, sich seines Tuns bewusst zu werden. Jenseits von „richtig“ und „falsch“ und ohne Leistungsdruck und ohne Vorbild werden Bewegungen erforscht. Der Schatz der eigenen Möglichkeiten wird entdeckt und man verbessert aus sich selbst heraus Beweglichkeit und Bewegungsorganisation, Körpergefühl und Selbstwahrnehmung.

Der Unterricht kann in bequemer Alltagskleidung, in der man sich in Gesellschaft und Bewegung wohlfühlt, wahrgenommen werden. Da Feldenkrais-Arbeit kein Sport und keine Gymnastik ist, kann wärmende Kleidung zum eigenen Wohlbefinden beitragen. Ein eigenes Tuch/eigene Decke zusätzlich zur vorhandenen Matte und ein Handtuch, das zu einem festen Kopfkissen zusammengelegt werden kann sind mitzubringen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.